Segeln und Motorbootsport


RTL Sports Bootssport

Hier finden Segler und Motorbootfahrer Gleichgesinnte. Wir sind keine „Vereinsmeier“, die sich regelmäßig treffen, sondern verstehen uns als Truppe von Menschen, die den Sport auf dem Wasser lieben, darüber etwas lernen wollen und in unserem Pool Ansprechpartner und ‚Mitmacher‘ für alle Belange finden.
Zweimal im Jahr, einmal im Sommer und einmal kurz vor Weihnachten, kommen wir zusammen, feiern in netter Runde und planen weitere Aktivitäten.

LERNEN:
Sämtliche Führerscheine (Sportboot Führerschein See und Binnen, Sportküstenschiffer Schein, Sportseeschiffer Schein und Sporthochseeschifferschein) können wie die Funkscheine (SRC, LRC, UBi) bei uns erworben werden.


Preise:
SBF See (Theorie): Mitglieder 120€ (Nicht-Mitglieder 240€)
SBF See oder SBF Binnen (Praxis incl. Prüfungsfahrt) für Mitglieder pauschal 95€
SBF Binnen (Theorie): Mitglieder 80€ (Nicht-Mitglieder 160€)
SKS: Mitglieder 175€ (Nicht-Mitglieder 295€)
Außerdem veranstalten wir in unregelmäßigen Abständen spezielle Seminare, wie z.B. für den Pyroschein, oder das ISAF Zertikfikat . Auch andere Themen wie „Medizin auf See“ oder der richtige Umgang mit dem Thema „Wetter“ werden aufgegriffen.


SEGELN:
Im Sommer segeln wir mit Jollen auf den Maasplassen bei Roermond.

Preise: 90€ für einen Polyvalk mit Motor, 135€ für eine Fox 22. (Jeweils vier zahlende vier Personen plus  Ausbilder) (09:30 Uhr bis 17:00 Uhr)
Für Bootssport Mitglieder wird der Ausbilder nicht berechnet. Nicht-Mitglieder zahlen zusätzlich zum anteiligen Preis für das Boot 75€ für den Unterricht.
In jedem Herbst nehmen wir seit Jahren am Sarres-Cup teil, eine Fun-Regatta, die kreuz und quer durch das Mittelmeer führt und neben sportlichem Segeln reichlich Raum für Spaß bietet.

Mit unserem schwer erkrankten Freund Thierry verschwand leider auch unser Club-Boot, so dass wir momentan an den ORC Regatten wie „Köln Cup“,  „Pott Cup“ und „Düsseldorf Cup“ nicht teilnehmen können. Falls sich genug Interessenten für eine dieser Regatten finden, werden wir nach einer preiswerten Chartermöglichkeit suchen und die Teilnahme ermöglichen.

In den Wintermonaten werden ab und zu Flottillen durch die Karibik oder andere warme, weiter entfernte Gewässer angeboten. Hier beispielhaft der Törn 2013:

Samstag (23.11.): Anreise, Transfer; Abendessen, Übernachtung auf der Yacht.
Sonntag (24.11.): Frühstück; Yacht-CheckIn; Einkauf; Kurs St. Lucia/Rodney Bay-Marina.
Montag (25.11.): Relaxen vor Anker; Marigot Bay/St.Lucia; Landgang; Happy Hour & Abendessen
Dienstag (26.11.): Früher Start nach Bequia; wir liegen an der Boje; Landgang & Essen
Mittwoch (27.11.): Zeit für Port Elizabeth; Bunkern; gegen Mittag Kurs Tobago Cays/vor Anker
Donnerstag (28.11.): Schnorcheln & Entdecken; abends in Union Island; Steelband & Essen
Freitag (29.11.): Freier Segeltag, z.B. nach Palm Island, Mopion Island, Petit St.Vincent
Samstag (30.11.): Insel Trip Union Island; abends in den Tobago Cays mit Strandtreff auf Baradel
Sonntag (01.12.): Kurs Mayreau, Cannouan, Mustique/Britannia Bay; Happy Hour in Basils Bar...
Montag (02.12.): Morgens zu den Sandstränden; abends in der Friendship Bay auf Bequia; Restaurant
Dienstag (03.12.): Früher Start; Landfeste in der Wallilabu auf St. Vincent; Landgang
Mittwoch (04.12.): 'Strammer' Kus Rodney Bay-Marina/St.Lucia. Abends zur Altstadt von Castries
Donnerstag (05.12.): Kurs Martinique; letzter Abend vor Anker in der Bucht von St. Anne
Freitag (06.12.): Ankern vor einem Traumstrand; Segeln, abends zurück zur Yachtbasis in Le Marin
Samstag (07.12.): Frühstück; Yacht CheckOut in Le Marin; Transfer und Rückflug; Sonntag daheim!
Der Preis für die Teilnahme mit sechs Personen auf einer Sun Odyssee 42 beträgt 3.600€, also 600€ p.P. zzgl. Flüge    
    


Durch unsere Partnerschaften mit dem WDR aktiv Segelclub, dem Kölner Yachtclub, dem Segelclub Ville und zahlreichen Charterfirmen, können wir jedem Segler bei der Planung seiner Aktivitäten auf dem Wasser behilflich sein und stehen neuen Anregungen stets offen gegenüber.
RTL Bootssport ist ein lebendiger Verein, der sich nicht durch starre Statuten, sondern durch gelebte Segelfreude auszeichnet.
Wer mitmachen möchte ist herzlich willkommen!
Kontakt: Anja Schierl (0221-4567-2358)